Donnerstag, 2. Februar 2012

Mermaid...

...seht ihr bei der einen Seife was ich sehe?

Eigentlich hab ich bei dieser Seife, aufgrund des Rezeptes, auf ein wenig Transparenz gehofft un hab nachdem sie anfangs nicht gelen wollte, zum schwitzen in den Ofen, gestellt. Gegelt hat sie aber den transparenten Touch hat sie leider nicht bekommen.
Macht auch nix, sie gefällt mir trotzdem. ;D

Verseift ist hier: 300 Schmalz, 200 Kokos, 300 Mandel, 100 Raps und 20 Rizi
Beduftet ist sie wieder mit einer Mischung aus Gingko-Limette, Lemongras, Minze, Yuzu und das allgegenwärtige Cherry Blossoms (dieses PÖ eignet sich einfach ausgezeichnet zum mischen)

Schrecklich ist das, in meinem Kopf schwirren schon wieder die nächsten Seifen...

Kommentare:

  1. Also ich seh's auch *eek* - wie hast denn das angestellt? Ganz wunderbare Seife - Mini halt *g*

    glg
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Transparenz oder nicht, die Seife sieht klasse aus.
    LG
    Andrea Seifenpfote

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe sie auch, die Schwänze der Mermaids ;o) Probier mal dieses Rezept, da wird die Seife sehr schön transparent:
    150 Olive, 150 Kokos, 100 Raps, 100 Schmalz, 20 Avocado, 5 Rizi und am besten mit Ahoy Matey, was so schön leicht krisselt...oder Blue Lagoon, krisselt auch ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschööööön!
    Aber du weißt eh,wie eine Tranparente Seife gehen könnte;)

    LG Nuria

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank ihr Vier!
    Danke für das Rezept Heike, werd ich mal probieren.
    Das Problem ist, daß sie nicht genug gegelt hat, glaub ich. Diese Transparenz hab ich bisher immer nur gehabt, wenn die SEife richtig gut gegelt hat. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, daß durch das viele SChmalz und dann auch noch ein wenig Raps dieser transparente Touch begünstigt wird. Ich hab auch extra nicht kalt gearbeitet, sondern im Gegenteil, recht warm. Tja erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.
    Muss ich sie halt noch mal probieren und dann nehm ich nur Raps, Schmalz und Kokos, oder ich mach wieder mal eine OHP, die sind auch manchmal so schön transparent. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Wie abgegrenzt die beiden Farben sind, als hättest Du da noch etwas zwischen gestreut. Sieht toll aus.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Irre, ich fall um! Wie hast Du das blos hinbekommen?

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  8. Dank euch!
    Tja wie ich das hinbekommen hab? Keine Ahnung ehrlich gesagt!!! Einfach wieder mal die Farben abwechselnd in die Form gegossen und tatataaaa, der Meerjungfrauenschwanz ist geboren. Nochmal bekomm ich das niemalsnicht hin.

    AntwortenLöschen