Montag, 15. Oktober 2012

Zur Augenentspannung...

...nach den, wieder doch recht bunten Seifen in der letzten Zeit, wieder mal eine gewollt sehr rustikale und schlichte Seife.


Eine Lavendelhonigseife...
Aber ich glaub ich werd sie nochmal machen, wieder mit Lavendel beduftet allerdings gemischt mit Lemongras oder Litsea Cubeba.
Das Rezept ist das gleiche wie bei Aurora Borealis, nur noch ergänzt durch Salz, Zucker und Seide. Als OHP gemacht und dann noch mit 4 EL Akazienhonig, Joghurt und Lavendelblüten vermischt.


Und damit verabschiede ich mich mal für eine Weile von den "NORMALEN" Seifen um in Weihnachtsproduktion zu gehen. 

Kommentare:

  1. Ohh, die ist aber schön, Mini. Ich habe noch nie eine OHP gemacht. Vielleicht probier ich das auch mal...:-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich schau hier bald nicht mehr rein, da bekommt man nur lange Zähne!!! Jawohl ja...
    Schäm Dich einem immer so megagenialtolle Seifen zu zeigen! Da bekommt man ja Minderwertigkeitskomplexe.

    Ne im Ernst Mini die ist wieder absolut klasse geworden - ich bin ein riesen Fan Deiner Seifen!

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes "schlichtes" Seifchen und du hast es auch ganz wunderbar in Szene gesetzt. Schön geworden, finde ich! :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch!!!
    Das Foto hat wieder das Kind gemacht, der kann das einfach besser als ich. ;D

    Kinpira - OHP ist wirklich ganz einfach. Trau dich nur. Ich bin zwar nicht so ein großer Fan davon, aber machmal passts einfach. Und vor allem wenn ich Honigseife mach, greif ich gern auf OHP zurück.

    AntwortenLöschen
  5. tolle Seife! Ich mag dieses schlichte...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  6. Dazu würd ich sagen schlichte Eleganz-sehr schön und auch ein tolles Foto.
    Akazienhonig...mmmmhhh

    Lg Dany

    AntwortenLöschen