Donnerstag, 23. Januar 2014

Am Anfang...

...stand die Idee...


wir könnten doch mal einen Temperaturtest starten...

gemeinsames Seifeln, mit gleichem SL aber mit verschieden Arbeitstemperaturen,
so wie wir halt arbeiten...verschieden...ich eher warm und Dandelion eher kalt..

Farbgestaltung und Duft waren auch individuell...aber die Düfte waren alle brav!

zunächst hab ich, mit den heißeren Zutaten begonnen:

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

dann, Dandelion hinterher, als die Zutaten ihre Temperatur hatten

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild

Klicke auf diese Leiste um das Bild in voller Größe anzuzeigen.
Bild


Ich hab den Text  und die Bilder jetzt einfach mal von Dandelion übernommen, weil ich ihre Erlaubnis habe und sie es schon so schön zusammengeschrieben hat. :D
Danke liebe Dandelion, wie immer war es mir eine besondere Freude und ich freu mich schon aufs nächste Mal. 

Kommentare:

  1. Spannend, also lieber nicht zu warm arbeiten wenn man noch ungeübt ist... oder habe ich das falsch interpretiert`?

    AntwortenLöschen
  2. Nein, das hast du schon richtig erkannt. Es ist allerdings nicht so ganz pauschal so zu sagen. Ich hab immer eher warm gearbeitet.
    Hab nie ein Thermometer besessen und immer nur mit Handauflegen gearbeitet.
    Ich hätte nie gedacht, dass es so warm ist. Dandelion hat ihre Thermometer mitgebracht und als meine Hände gesagt haben, dass "meine" Themperatur erreicht ist, haben wir gemessen. Ich dachte immer, es wären so zwischen 40 und 50 Grad.

    Ich habs auch mal kalt versucht, aber damit hab ich einfach mehr Probleme.
    Es ist also auch ein wenig Geschmacksache. Aber für ungeübte Sieder ist eine niedrigere Themperatur sicherer.

    AntwortenLöschen
  3. tolle Seifen sind wieder entstanden, spannend wie sich der Leim verhält:))

    AntwortenLöschen
  4. Da wäre ich gerne Mäuschen gewesen...tolle Seifen habt ihr gemacht, und ein sinniges Experiment!
    LG von Beate

    AntwortenLöschen