Donnerstag, 5. Januar 2012

Blue Valentine...

...gestern hab ich von meinem Studentensohn und seiner Freundin einen  "Pop in the bath-Bubble Bar" von Lush bekommen und gleich Lust bekommen mal wieder selbst welche zu machen.

Weil ich momentan, wegen sich aufpudelnder Galle außer Gefecht gesetzt bin, kugel ich nur fad rum und versuche mich zu schonen, wie es mir die Ärzte im KH befohlen haben. Aber mir tut dann immer alles weh vom rumliegen, also hab ich das Schonen ein bisserl unterbrochen und "Blue Valentine-Bubble Bars" gemacht.

Ich hoffe sehr, daß sie das Badewasser schön blau verfärben werden.
Das Rezept ist: 100 Natron, 100 SLSA, 50 Stärke, 50 Milchpulver, ein Schluck Öl und Farnesol  Zetesol (sorry anscheinend war ich ein bisserl bekifft von den Schmerzmitteln), bis ein knetbarer Teig entsteht. Duft und Farbe dazu, Kugeln formen, platt drücken, Herzerl ausstechen und draufpappen, Glitzer drauf und bei 50 Grad 2 Std. ins Backrohr.

Naja und nebenbei haben ein paar Öle und Lauge abgekühlt und die Diviseife, die dabei entstanden ist, zeig ich euch morgen...
So und jetzt geh ich mich wieder schonen ;P

Kommentare:

  1. Die aufpudelnde (?) Galle tut deinem Kreativ-Virus aber gut ;) Schicke Teile!
    Nun schon dich aber lieber wieder, damit du wieder auf die Beine kommst.
    lg niki

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es sowas erzeugt, möchte ich auch eine aufpudelnde Galle haben:))))

    Erhole dich gut;9

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr Lieben!!!
    niki - aufpudelnd heißt soviel wie aufplustern, sich wichtig machen, so in der Art...

    Lg die sich langweilende Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    gute Besserung und echt schicke BubbleBars, da kann sich Lush verstecken :)

    Lg krissi

    AntwortenLöschen