Sonntag, 7. September 2014

Trotz Zeitmangels...

...sind ein paar Seifen entstanden, in der letzten Zeit.

Ein Meerseifchen z.B....
Rezept: Distel-Traumschaum
Duft: Seaside Holiday

und zwei geheim Geswirtle...
 Rezept: Schmalz-Traumschaum
Duft: Sandalwood & Clary Sage

Rezept: Erdnuss-Traumschaum-Seidensole
Duft: Heather

Und wer sagt Salzseifen schäumen nicht, dem möcht ich meine letzte Salzseife vorstellen...

Erst schäumt sie großblasig...

...und dann, wenn man ordentlich weiterschäumt, richtig dick und üppig...
Rezept: 95% Kokos, 5% Rizi, 1 EL Staubzucker in die Fette gerührt und Salz und Fett 1:1.

Auch meine Salzseifen mit mehr Salz schäumen recht vernünftig, aber diese schlägt alles. :D

Kommentare:

  1. Die sind ja alle zum umfallen schön, aber der rosa Salzmond...hach, ich liebe diese Form einfach!

    Liebes Grüßle Luna

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so viel schaum! Und die Seifen sehen super aus!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  3. Die erste Geswirlte sieht aus, als würden zwei Frauen tanzen, und auf der zweiten ist ein bunter Kakadu mit übergroßer Haube auf einem Ast zu erkennen. So duftige Swirls - ich bewundere sie. Und die schäumende Salzseife erst ...
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. ich sehe auch Kakadus :-) und wunderschöne Seifen, wie immer !!!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. What a lovely, luxurious bar of soap; that lather looks dense and great.

    AntwortenLöschen