Freitag, 25. November 2011

Tinkerbell...

...hat gerade das Licht der Welt erblickt:
Leider sieht man auf diesem Foto die TS-Sternchen nicht wirklich, drum hier noch mal ein bisserl eine wackelige Nahaufnahme:
Tinkerbells Rezept (Seidenschweinchen):
200 Schmalz, 150 Kokos, 150 Cremana, 150 Mandel, 100 Erdnuss, 50 Rizinus, 10 Stearin.
In der Lauge ordentlich Seide gelöst und mit Cherry Blossoms, Gingko Limette, Neroli und Summerday beduftet.

Kommentare:

  1. Ich seh sie, die Sternchen natürlich :-) Schaut traumhaft schön aus !!!
    LG
    Laurence

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Sterne auch gaaaaaaaanz toll und Glitzer ... und hach ja, so weihnachtlich schick :)

    *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr Beiden!
    Diese Transparentsternchen können schon was, finde ich. Ich glaub ich kauf mir, wenn meine aus ist, auch wieder einen Block. Die ist einfach schöner als die selbstgemachte und pflegend ist die auch nciht. Und die paar Sternderln...

    LG Claudia, die grad Peter Pan schlafen gelegt hat.

    AntwortenLöschen
  4. Na die ist ja toll geworden! Hübsches Topping, ich sehe die süßen Sternchen auch♥

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Wunderhübsch...hach Weihnachten naht!

    LG Luna

    AntwortenLöschen